Sonntag, 12. Juli 2015

Madeira im Mai, Eine besondere Frucht: Loquate, Japanische Mispel....

In unserem Urlaub auf Madeira habe ich eine besonders köstliche Mispel kennengelernt. Ihr voller Name: Loquate, Eriobotrya Japonica. Sie reift im Mai, hat äusserlich Ähnlichkeit mit Aprikosen, aber ein Kerngehäuse. Ihr Geschmack ist süß-säuerlich und erfrischend. Hoch oben über Porto Monis, lernten wir den Pescador und Guia de Caminhadas Sr. Carlos Lucas Rodrigues , bei der Frage nach dem Weg, kennen.

      • Bildergebnis für Porto_Moniz
    1. Map of porto moniz
  1. Porto Moniz
    Ortschaft, Portugal
  2. Porto Moniz ist eine Ortschaft im Nordwesten der Insel Madeira, benannt nach dem portugiesischen Adligen Francisco Moniz. Er stammte aus der Algarve und hatte sich 1533 hier angesiedelt. Wikipedia
  3. Fläche82,93 km²
  4. Wetter22 °C, Wind aus NO mit 21 km/h, 74 % Luftfeuchtigkeit
  5. OrtszeitMontag, 19:06

Es stellte sich heraus, dass er sehr gut Deutsch sprach und sofort fing er an von Madeira zu schwärmen, wie wir es nicht hätten besser können. Flink wie ein Wiesel erkletterte dieser nette Mann die Mauer um sein Grundstück und pflückte für mich diese leckeren Früchtchen.






Keine Kommentare:

Kommentar posten

Was sagt ihr? Ich freue mich über jeden Kommentar!